Der TV Großwallstadt trauert um sein langjähriges verdientes Mitglied Gerhard Zengel.

Ein paar Station seines Handballlebens:

Er trat am 29.5.1963 in den TVG ein und wurde 1969 zum Kassierer der Handballabteilung gewählt. Von 1974-1986 war er Vorsitzender Abteilung Bundesliga Handball und 1986-1992 Beiratsleiter Finanzen der Bundesliga Handballabteilung.

Damit agierte er in der erfolgreichsten Zeit des TVG, zusammen u.a. mit Klaus Zöll, Kurt Klühspies, Manfred Hofmann und vielen weiteren Akteuren, die uns noch heute gut in Erinnerung sind. Durch die Schaffung von professionellen Strukturen trug Gerhard entscheidend dazu bei, dass der „Dorfverein“ TV Großwallstadt europaweit bekannt wurde und gegen Mannschaften aus den Metropolen Barcelona, Prag, Istanbul, Moskau und Reykjavik spielte.

Neben vielen Ehrungen von Verbänden wurde Gerhard mit der silbernen und goldenen Ehrennadel des TVG ausgezeichnet.

Artikel im Main-Echo


Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Für dieses Jahr ist jetzt spontan mal wieder eine Jugend-Weihnachtsfeier geplant worden: 18.12.2022 um 15 Uhr, an der TVG-Garage/Tartanplatz Für alle unsere Kinder/Jugendlichen, egal welche Abteilung,

Heute konnten unsere Turnerinnen erstmals seit Corona wieder beim Turnvergleich in Wörth antreten. Diesmal wegen einer schulischen Veranstaltung ohne den VfB Eichenbühl, aber die Vereine TV Wörth, TSV

Die TVG-Kegler/innen beendeten im Frühjahr erfolgreich, trotz Spielverlegungen und mancherlei Hürden, die Saison 2021/22 als Meister der B-Liga 1 Mix. Mitte September ist der Auftakt zur neuen Runde g